Langeoog

Die Insel fürs Leben

Langeoog ist auf rund 20 qkm die vielfälitigste Insel in der Nordsee. Sie lädt gerade zum Verweilen ein. Für die meisten beginnt der Urlaub schon mit der Überfahrt der Fähre. Bei einem kühlen Blonden und einer Bockwurst.

Ist man erst auf Langeoog angekommen kann man die klare leicht salzige Luft riechen und genießen. Das Meer hört man nicht nur am 14 km langen Standstrand sondern auch beim Spaziergang durch die Salzwiesen. Langeoog ist eine autofreie Insel und gerade deshalb kann man besonders auf Langeoog schnell entschleunigen. Wer aber auch im Urlaub aktiv sein möchte, findet sicher etwas bei den zahlreichen Angeboten am Sport-Strand. Ganz egal ob „Fit in den Tag“ oder Kiten. Hier komtm jeder auf seine Kosten.

Nordsee
Wenn das Meer ruft.

Besonders die einzigartige Natur lässt sich wunderbar bei einer Fahrradtour erkunden. Wer gerne hoch zu Ross ist, kann auf Langeoog wurderbar mit dem Pferd die Insel erkunden. Der lange Sandstrand bietet sich gerade für einen Ausritt an.

Wer es lieber ruhiger mag, kann auch gut im Dorf Bummeln gehen. Hier findet man zahlreiche Souvenir-Läden oder man lässt den Tag wunderbar bei einem Glas Wein ausklingen. Auch die Gastronomie ist auf Langeoog einzigartig. Hier kommt jeder auf seine Kosten.